Unterricht

Wir unterrichten ca. 140 Schüler in den Jahrgängen 1-10 mit ca. 40 Mitarbeitern (Lehrer, Sozialpädagogen, Erzieher, Lerntherapeuten).

Die Schüler werden in kleinen Gruppen zwischen 3 bis 9 Schülern unterrichtet. Die größeren Gruppen werden von 2 Mitarbeitern geführt, kleineren Gruppen stehen je nach Bedarf pädagogische Mitarbeiter zur Seite.

Der Unterricht erfolgt je nach Leistungsstand nach den Lehrplänen der Förderschule Lernen, der Hauptschule und der Realschule. Es können Abschlüsse der Förderschule Lernen, der Hauptschule und der Realschule bis zum Erweiterten Realschulabschluss vergeben werden. Unsere Schüler absolvieren die gleichen zentralen Prüfungen wie an Regelschulen.

Der Unterricht erfolgt stark individualisiert. Wir richten uns nach dem Stand des Schülers und nicht nach der Klassenstufe, versuchen Defizite aufzuarbeiten und Erfolgserlebnisse zu vermitteln, um den Teufelskreis des negativen Selbstbildes zu durchbrechen. Fundament für positive Veränderungen sind außerdem klare Strukturen und Regeln, die vom Mitarbeiterteam konsequent durchgesetzt werden.

Es gibt Belohnungspläne für gute Mitarbeit und Regeleinhaltung (Tokensystem). Bei negativem Verhalten werden die Schüler sofort mit Konsequenzen konfrontiert. Es gilt das lerntherapeutische Prinzip: Positives Verhalten wird verstärkt, unerwünschtes sanktioniert.

Es wird außerdem großer Wert auf eine umfassende, gute Bildung gelegt, auf Wertevermittlung und ein lebendiges Schulleben. Zum Unterricht gehören neben den Kernfächern auch Werken, Kunst, Musik, Lifekinetik, Hauswirtschaft (sehr beliebt), Arbeit an Computern, Sport, auch Reiten und Arbeitsgemeinschaften. Einmal im Jahr wird eine Projektwoche durchgeführt.

Das Mitarbeiterteam wird ergänzt durch unsere Schulhunde Henry und Peppa.






Design, Programmierung und Webhosting durch Wendnet